Newsletter 07 – OSCEdays Berlin 2019! Rectangalize It & Open Funding Applications!

txt-version download

/ English Version Below /

DEUTSCHE VERSION

Hallo,

eine Event-Ankündigung, ein neues Programm und eine neue Praxis!

# 1 OSCEdays Berlin 2019

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Open Source Circular Economy Days Berlin! Diesmal arbeiten wir mit dem Baumhaus Berlin zusammen und unser Thema ist „Zero Waste Kiez“, d.h. wir werden uns damit beschäftigen, wie offenes Wissen Nachbarschaften zirkulär machen kann. Der Call For Content ist bereits raus und auch Tickets kann man sich schon klicken. Alle Infos dazu gibt es hier:

http://www.emergentberlinfest.de/index.php/oscedays-berlin-2019/?lang=de

# 2 FFFS Solution 1: Offene Förderanträge Online!

In unserem Projekt „Fixing Funding For Sustainability“ (FFFS) finden wir Stellen, an denen die Finanzierung von Nachhaltigkeit kaputt ist und schlagen jeweils Reparaturmaßnahmen vor. Der Vorschlag zur ersten Folge lässt sich grob zusammenfassen mit „Offene Förderanträge“. Und wir haben beschlossen, damit einfach anzufangen und in Zukunft unsere Ideen in offenen Förderanträgen zu publizieren und so mit potentiellen Förderern zu kommunizieren. Die Praxis ist beschrieben und gemeinsam mit einem offenen Förderformular veröffentlicht und wir laden alle ein, sie gemeinsam mit uns zu nutzen! Lasst und mit offenen Förderanträgen mehr aus dem aktuell wenigen Geld machen, welches für die Nachhaltigkeit zur Verfügung steht!

Mehr dazu hier: http://mifactori.de/offene-foerderantraege/

# 3 Rectangalize It \☐/ !

Wir haben in Kopenhagen Stykka besucht. Stykka stellt aus Plattenmaterial individualisierte Büroumgebungen her mit intelligenten automatisierten Prozessen. Dabei fällt sehr viel Platten-Restmüll an, wie man ihn auch in Fablabs z.B. findet. In diesem Posting geht es darum, Ideen zu finden, wie man diesen Restmüll vermeiden kann bzw. automatisiert intelligent damit umgehen kann: Rectangalize it \☐/!

Dabei ist das Posting der Auftakt und Beitrag eines neuen Mifactori-Programmes, indem wir offen nach modularen Lösungen mit Grundformen suchen. Im Posting gibt es außerdem Bilder der ersten Prototypen der nächsten Open Design Hypercircularity Lamps von Mifactori und sogar Vector-Dateien zum Download für eigene Experimente im Lasercutter.

Hier geht es zum Post: http://mifactori.de/rectangalize-it/

Das war es für heute. Im nächsten Newsletter wird es um Ausstellungen von Mifactori gehen und die Ergebnisse der Studierenden aus unserem Gastprofessur-Atelierprojektes an der HBKsaar „Openness Make The World Go Round“.

Stay tuned und meldet euch zum Newsletter an, falls ihr das nicht schon getan habt.

NEWSLETTER SIGN UP: http://eepurl.com/gfjH91

*

*

ENGLISH VERSION

Hello,

an event announcement, a new program and a new practice!

# 1 OSCEdays Berlin 2019

This year again we’ll have Open Source Circular Economy Days Berlin! This time we work together with Baumhaus Berlin and our topic is „Zero Waste Kiez“ i.e. we will experiment and discuss how open knowledge can make neighbourhoods circular. The Call For Content is out and you can also get tickets already. You can find all information here:

http://www.emergentberlinfest.de/index.php/oscedays-berlin-2019/?lang=en

# 2 FFFS Solution 1: Open Funding Applications Online!

In our project „Fixing Funding For Sustainability“ (FFFS) we find places where funding of sustainability is broken and suggest repair measures. The solution idea of the first episode can be roughly summarized as „Open Funding Applications“. And we have decided to simply start with it and to publish our ideas in open funding applications and use these posts to communicate with potential sponsors. The practice is published together with an open funding form and we invite everyone us this practice alongside us! Let’s make more out of the little money that is currently available for sustainability with *Open Funding Applications!*

More information here: http://mifactori.de/offene-foerderantraege/

# 3 Rectangalize It \☐/ !

We visited Stykka in Copenhagen. Stykka offers customised office environments produced from sheet material with intelligent automated processes. A lot of waste is created as a side effect – waste of the kind you can find in Fablabs too for example. This posting is about finding ideas on how to avoid this waste and how to handle it intelligently in an automated way: Rectangalize it \☐/!

The posting is the prelude and contribution of a new Mifactori program in which we openly search for modular solutions with basic forms. In the posting you’ll also see pictures of the first prototypes of the next Open Design Hypercircularity Lamps by Mifactori and even vector files to download for own experiments in the lasercutter.

Click here to get to the post: http://mifactori.de/rectangalize-it/

That’s it for today. The next newsletter will be about exhibitions by Mifactori and the results of the students from our guest professorship studio project at the HBKsaar „Openness Make The World Go Round“.

Stay tuned and sign up for the newsletter if you haven’t already.

NEWSLETTER SIGN UP: http://eepurl.com/gfjH91


. .^. .
°(◠‿◕)°

m(n) i f a c t o r i @opencircularity

July 25 2019

Open Circularity Newsletter SignUp: http://eepurl.com/gfjH91

txt-version download